Die Eltern von Herzogin Kate haben ihren neugeborenen Enkelsohn am Dienstag im Krankenhaus besucht. Foto: AP/dpa

Die Eltern von Herzogin Kate haben ihren neugeborenen Enkelsohn am Dienstag im Krankenhaus besucht. Beim Verlassen der Klinik sagte Kates Mutter, ihr Enkelsohn sei „wunderschön“ - Vater, Mutter und Sohn gehe es sehr gut. Sie lehnte es ab, etwas über mögliche Namen zu sagen.

London - Die Eltern von Herzogin Kate haben ihren neugeborenen Enkelsohn am Dienstag im Krankenhaus besucht. Carole und Michael Middleton kamen am Nachmittag mit einem Taxi vor der Londoner Klinik an. Sie lächelten kurz in die Menge aus Hunderten Fotografen und Schaulustigen, die vor dem Eingang zum Privatflügel des Krankenhauses warteten, bevor sie hineingingen. Beim Verlassen der Klinik sagte Kates Mutter der BBC, ihr Enkelsohn sei „wunderschön“ - Vater, Mutter und Sohn gehe es sehr gut. Sie lehnte es ab, etwas über mögliche Namen zu sagen.

Sie waren der erste offizielle Besuch für Kate, Prinz William und ihren Sohn, der am Montag zur Welt gekommen war. Der Palast hatte angekündigt, dass Kate und ihr Baby entweder noch am Abend nach 18 Uhr Ortszeit, oder aber am Mittwoch entlassen werden. Es wird erwartet, dass das Paar den Prinzen dabei zum ersten Mal der Öffentlichkeit zeigt.