Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Nach Brand in Küche 82-jähriger Rangendinger erliegt seinen Verletzungen

Von
Der 82-Jährige starb in einer Spezialklinik. Foto: Kauffmann

Rangendingen - Ein 82-jährige Mann, der am Montag bei einem Brand in Rangendingen verletzt worden ist, ist am Mittwoch in einer Spezialklinik gestorben.

Der Brand war am Montagmittag in der Küche des Mannes im Bereich des Kühlschranks ausgebrochen. Angehörige, die ebenfalls in dem Haus wohnen, entdeckten das Feuer und den bewusstlosen Senior. 

Der 82-Jährige schwebte trotz einer Reanimierung in Lebensgefahr und wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen.

Laut Polizei verdichteten sich Hinweise darauf, dass der Brand infolge eines technischen Defekts am Kühlschrank ausgebrochen ist. 
 

Artikel bewerten
13
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.