So soll die Hängebrücke in Rottweil, die die Innenstadt mit dem Berner Feld und dem Testturm verbindet, aussehen. Der Bau verzögert sich seit Jahren. Foto: Haag/Neckarline

Der Bau der Hängebrücke hat begonnen! Allerdings nicht in Rottweil, sondern in Todtnau. Dort hat Investor Günter Eberhardt jetzt losgelegt. Wir haben ihn gefragt, was das für das Rottweiler Projekt bedeutet.

Rottweil - Fans des Hängebrücken-Projekts in Rottweil dürften neidisch Richtung Todtnau schauen. Dort wurde am Wochenende der erste Spatenstich zur neuen "Blackforestline" gesetzt. Die 450 Meter lange Brücke soll einen einzigartigen Rundumblick bei den Todtnauer Wasserfällen bieten. Bauherr ist Günter Eberhardt. Und mit dem Todtnauer Projekt hat sich der Investor quasi selbst in Rottweil überholt. Wir fragen nach dem neusten Stand der Dinge.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen