die Vorstandschaft von links nach rechts Heiko Geiser, Cindy Strähler, Saskia Schlotterbeck, Manuela Widemann, Cornelia Obermaier, Markus Erlenmaier, Stefanie Rauch, Petra Dreiwurst, Leonie Dreiwurst, Anika Majewski, Johannes Mauch, (in der Hocke) Nicole Richter Foto: Dreiwurst

Beim Musikverein Mühlheim ist viel los. Im neuen Schuljahr gibt es vielleicht erneut eine Bläserklasse.

Mit einem schwungvollen Marsch eröffnete der Musikverein seine Hauptversammlung im Jugendclub Mühlheim. Vorsitzende Petra Dreiwurst sieht beim Probenbesuch Luft nach oben und wünscht sich mehr Auftritte bei befreundeten Kapellen.

In ihren Augen war das Jubiläumsjahr ein gutes Jahr. Vor allem die Jungmusikanten aus der Jugendkapelle konnten gut in das Stammorchester integriert werden. Die eigenen Veranstaltungen seien stets gut besucht gewesen. Dass die Bevölkerung mitziehe, konnte man auch dem Kassenbericht von Heiko Geiser entnehmen. Denn 2023 war ein ausgesprochen gutes Jahr.

Viel jugendlicher Zuwachs

Die Kassenprüfer Christa Ade und Rainer Strobel hatten nichts zu beanstanden und bescheinigten Geiser eine einwandfreie Kassenführung. Mit viel Witz und Anekdoten gespickt folgte der Bericht der Schriftführerin Stefanie Rauch. Zum Bedauern der Versammlung war dies ihr letzter Bericht.

Dirigent Rudi Breisinger fand lobende Worte für seine Musiker. Er hob hervor, dass der Musikverein Mühlheim sehr ausgewogen besetzt sei und freute sich über den Zuwachs aus der Jugendkapelle.

Wechsel bei Wahl

Jugendleiterin Saskia Schlotterbeck berichtete von der Jugendarbeit und vom Bestreben, im neuen Schuljahr wieder eine Bläserklasse ins Leben zu rufen. Die Entlastung wurde von Ortsvorsteherin Barbara Klausner übernommen, die sogleich die Gelegenheit nutzte, dem Musikverein für sein kulturelles Engagement zu danken.

Bei den Wahlen gab es Veränderungen. Im Amt bestätigt wurde die Vorsitzende Petra Dreiwurst, Beisitzer Leonie Dreiwurst und Markus Erlenmaier, sowie die zwei Kassenprüfer Christa Ade und Rainer Strobel.

Stefanie Rauch und Manuela Widemann stellen ihre Ämter zu Verfügung. Neu hinzu kamen Nicole Richter als Schriftführerin und Anika Majewski als Beisitzer.