Funktionäre und Geehrte beim Musikverein Erlaheim (von links): Marzell Teichmann, Walter Bertsch, Sybille Holderied, Hartmut Mey, Kathrin Holderied, Ramona Bertsch, Steffen Walter, Bernhard Teichmann, Stefanie Kränzler, Dieter Brobeil, Carolin Blumenschein, Michael Bach vom Blasmusik Kreisverband Zollernalb und Thomas Holderied Foto: Alina Blumenschein

Der Musikverein Erlaheim hat in seiner Generalversammlung auf ein Jahr mit vielen Aktivitäten zurückgeblickt.

Die Vorsitzenden Thomas Holderied und Kathrin Holderied blickten auf das Jahr 2023 mit Konzerten, Auswärtsauftritten und das Oktoberfest zurück. Sie betonten auch die tolle Kameradschaft innerhalb des Vereins.

Die Schriftführerin Stefanie Kränzler berichtete über die Aktivitäten des vergangenen Jahres: Es standen einige Auswärtsauftritte auf dem Programm, außerdem das große Projekt „Piratenalarm“, ein Benefizkonzert für Jung und Alt, das alljährliche Oktoberfest mit einer tollen Stimmung und das Jahresabschlusskonzert.

Kooperation in der Jugendarbeit funktioniert gut

Im Jahr 2023 gab es auch wieder einige Arbeitseinsätze. So wurden unter anderem zwei Altmaterialsammlungen durch den Musikverein durchgeführt.

Die Jugendleiterin Ramona Bertsch berichtetet, dass die Zusammenarbeit mit der Jugendkapelle der Stadtkapelle Binsdorf sowie dem Jugendorchester Geislingen-Binsdorf- Erlaheim sehr gut funktioniere. Es gab im Jahr 2023 auch viele gemeinsame Auftritte und Aktivitäten, welche den Jugendlichen sehr viel Spaß bereitet hätten.

Nach den Wahlen ehrte Michael Bach vom Blasmusik-Kreisverband Zollernalb verdiente Musiker.

www.mv-erlaheim.de

Wahlen und Ehrungen

Wahlen
Zweiter Vorsitzender
Marzell Teichmann

Schriftführerin
Stefanie Kränzler

Jugendvertreterin
Carolin Blumenschein

passive Ausschussmitglieder
Gerd Stehle, Dieter Brobeil und Steffen Walter

Kassenprüfer
Karl-Heinz Welte und Florian Welte

 

Ehrungen
Ehrennadel in Silber für 20 Jahre
Ramona Bertsch und Julia Haizmann

In Gold mit Diamant und Ehrenbrief für 40 Jahre
Sybille Holderied

In Gold mit Diamant für 50 Jahre
Walter Bertsch

In Gold für 30 Jahre fördernde Mitgliedschaft
Bernhard Teichmann und Hartmut Mey

Ehrenmitglied
Bernhard Teichmann