Alexander Grychtolik mit Musikern der Deutschen Hofmusik in der Stiftskirche Foto: Holger Schneider

In der Stuttgarter Stiftskirche hat die Deutsche Hofkapelle Bach-Kantaten aufgeführt, die eigentlich Miniaturopern sind.

Stuttgart - Was hör’ ich da? Wer unterbricht uns hier? Die Hirten sind verwirrt, und die Geburtstagsgäste am Hof des Herzogs Christian von Sachsen-Weißenfels dürften sich 1725 den Bauch gehalten haben vor Lachen. Was hör’ ich da, wer unterbricht uns hier? Was die Hirten singen, ist ein lustiger Kommentar auf einen musikalischen Regelbruch: Zwei Männer singen ein Duett, aber Bach und sein als Picander bekannt gewordener Textdichter zaubern bei der Wiederholung des Anfangsteils zwei Damen aus dem Hut. Unerhört, das war ja noch nie da!

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: