Einen klangvollen Herbst gibt es in der Alpirsbacher Klosterkirche. Archiv- Foto: Michel

Nach der Sommerpause wird die Reihe "Musik dient Gott" in der Alpirsbacher Klosterkirche wieder weitergeführt. Außerdem steht ein Konzert der Stuttgarter Philharmoniker im September auf dem Programm.

Alpirsbach - Der erste musikalische Gottesdienst findet am Sonntag, 12. September, ab 11.15 Uhr mit Ana Stankovic (Horn und Alphorn), Carmen Jauch (Orgel) und Pfarrer Horst Schmelzle (Liturgie) statt. Es erklingen Werke von Bach, Gounod, Duruflé, Alain, Vierne und anderen.

Mozart und Schubert

Als besonderer Höhepunkt im Herbst gilt das Konzert mit den Stuttgarter Philharmonikern am Samstag, 18. September, ab 18 Uhr. Unter Leitung ihres Chefdirigenten Dan Ettinger und mit dem Solisten Peter Fellhauer stehen zwei Werke aus Wien auf dem Programm. Den Anfang macht das beliebte Klarinettenkonzert von Wolfgang Amadeus Mozart, das spätestens seit es für "Jenseits von Afrika" als Filmmusik Verwendung fand, sehr populär geworden ist. Mozart vollendete sein einziges Klarinettenkonzert kurz vor seinem Tod im Herbst 1791 in Wien, als letztes seiner vielen Instrumentalkonzerte.

Nach dem Mozart-Konzert steht eine Sinfonie auf dem Programm des Orchesters der Landeshauptstadt. Franz Schuberts Sinfonie Nr. 5, geschrieben im Herbst 1816 vom 19-jährigen Komponisten, verdankt dem Vorbild Mozart sehr viel. Insbesondere dessen große g-Moll-Sinfonie scheint für einige Passagen darin Pate gestanden zu sein. Die Partitur verlangt unter allen Sinfonien Schuberts die kleinste Orchesterbesetzung und unterstreicht damit die kammermusikalischen und überwiegend lyrischen Qualitäten des Stücks, heißt es in der Ankündigung.

Zwei weitere musikalische Gottesdienste gibt es im Oktober: am Sonntag, 3., ab 11.15 Uhr unter dem Motto "Im Wandel der Zeit" mit Julia Guhl (Klarinette), Carmen Jauch (Orgel) und Pfarrer Horst Schmelzle (Liturgie) mit Werken von Vivaldi, Bach, Bruch, Brahms, Widor und anderen.

Am Sonntag, 24. Oktober, ab 11.15 Uhr ist Konzertorganist Mario Hospach-Martini aus Konstanz mit Werken von Bach, Mendelssohn, Franck und Alain zu Gast.

"Musik dient Gott bei Kerzenschein" unter dem Motto "Die Vision einer göttlichen Ordnung in Tönen" sorgt am Samstag, 6. November, ab 18 Uhr für mittelalterliche Stimmung in der romanischen Klosterkirche. Für die musikalischen Gottesdienste ist eine Anmeldung per E-Mail an konzerte.alpirsbach@web.de erforderlich. Der Eintritt ist frei. Für das Konzert der Stuttgarter Philharmoniker ist eine Anmeldung per E-Mail an dieselbe Adresse mit Vorkasse erforderlich. Kontodaten sind auf der Internetseite der Kirchengemeinde zu finden. Die Karten können bis 15. September per Post versendet werden. Ab 16. September gilt die Abholung an der Abendkasse. Es gilt die 3G-Regel (geimpft, genesen oder getestet).