Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Murrhardt VW-Golf landet im Quellteich

Von
Foto: Polizei

Murrhardt - Rätselraten bei der Polizei im Rems-Murr-Kreis: Wie kam der VW-Golf in den Quellteich? Dies fragten sich am gestrigen Freitag jene Beamte, die sich nach einem Hinweis eilig in Richtung Murrhardt auf den Weg gemacht hatten.

Dort hatte eine Spaziergängerin am Vormittag in einem Teich des Fratzenbrunnens, der sich einige Hundert Meter vom Murrhardter Freibad entfernt befindet, das rote Fahrzeug gefunden. Das Auto ragte aus dem rund 40 Quadratmeter großen Gewässer nur noch zu einem Drittel heraus. Der Golf wurde am späten Freitagnachmittag aus dem Teich geborgen.

Der Fahrzeughalter, ein 43-jähriger Mann aus einem Teilort von Oberrot im Nachbarlandkreis Schwäbisch Hall, meldete sich am Samstagmorgen bei der Polizei. Eine Erklärung für den Golf im Teich ist bisher aber ausgeblieben.

Artikel bewerten
2
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.