Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Mühlenbach Auf Mühlenbach wartet ein Doppelpack

Von

(lh). Am Donnerstag und Samstag stehen für den Oberligisten VfK Mühlenbach zwei Heimkämpfe in Folge auf dem Programm. Sowohl gegen KSK Furtwangen als auch Olympia Schiltigheim II sind Siege drin. Die Gewissheit, dem Tabellenführer KSV Gottmadingen bei der 14:20-Niederlage bis zum Schluss Paroli geboten zu haben, wird Mühlenbach motivieren. Aber auch Furtwangen bekam durch seinen ersten Saisonsieg (19:16 gegen den SV Eschbach 1967) Auftrieb.

Inzwischen ist bei den Breg-Ringern Felix Pfaff wieder ins Team zurückgekehrt, der allerdings noch konditionelle Probleme hat. Für die Gastgeber wäre es wichtig, die vernachlässigte Klasse bis 98 Kilogramm stärker als bisher zu besetzen.

Es wird mehrere Schlüsselkämpfe geben. So stehen sich VfK-Athlet Simon Volk und Yasin Altintas, Christoph Walter (VfK) und Constantin Zamfir sowie Tobias Neumaier und Sascha Weinauge gegenüber. Klar im Vorteil ist Mühlenbach im Schwergewicht und in den beiden Klassen bis 75 Kilogramm, wo Patrick Schwendemann, Nicolai Chireacov und Paul Vollmer für die Punkte sorgen müssen. Auch Mario Eble ist im Limit bis 80 Kilogramm großer Favorit, denn in dieser Klasse haben die Gäste Schwächen. In den beiden unteren Gewichtsklassen bis 57 Kilogramm und bis 61 Kilogramm ist alles möglich.

Der Kampf gegen Furtwangen in der Gemeindehalle Mühlenbach beginnt am Donnerstag um 15 Uhr. Am Samstag geht es um 20 Uhr gegen Olympia Schiltigheim II weiter. Die Elsässer sind noch nicht richtig in Schwung gekommen und gewannen nur gegen das Schlusslicht KSV Taisersdorf.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Hausach

Charlotte Reinhard

Fax: 07832 9752-15

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.