Benedikt Benz von der RSG Offenburg-Fessenbach fuhr beim MTB-Nachwuchs-Cup einen fünften Rang ein.Foto: Junkel Foto: Lahrer Zeitung

Mountainbike: Fahrer aus Hausach und Offenburg beim Nachwuchs-Cup / Medaille für Jakob Huschle

310 Teilnehmer haben am Wochenende beim dritten Wertungslauf des MTB Schwarzwälder Nachwuchs-Cups um Medaillien gekämpft. Jakob Huschle vom SC Hausach nahm Bronze mit nach Hause, für Benedikt Benz reichte es nicht für Edelmetall.

Ausrichter des Wertungslaufes war der SV Kirchzarten. Unter den Auflagen und Hygienebestimmungen zogen sich die Wettkämpfe der Junioren U 19 bis zu der jüngsten U 9-Klasse den ganzen Tag hin. Leider gab es im Rennen einige schwere Stürze auf der vom Regen rutschigen und aufgeweichten Strecke.

Den Wettkampftag eröffneten die U 19-Junioren mit dem Start unterhalb des "Hexenwald Trailpark" über sechs Runden und vier Kilometern bis zum Ziel. Überlegener Tagessieger wurde Lokalmatador Frederik Matz vom Lexware MTB Team. Als Dritter fuhr Jakob Huschle (SC Hausach/Tekfor Team) in die Medaillenränge. Bei den Juniorinnen gelang Karla Ruh (RMSV Ehrenkirchen) ein sicherer Start-Ziel-Sieg.

Klare Siegerin der weiblichen Jugend U 17 über vier Runden wurde Lina Huber (TSG Münsingen) und Vierte Madeleine Klink (SC Hausach/Tekfor Team). In der männlichen U 17-Jugend mit 33 Startern gab es um den Sieg ein packendes Duell über fünf Runden, das am Ende Maté Balazs (Bike Aid) knapp vor Lukas Stamm (SG Rheifelden) gewann. Als Siebter kam Marlon Uhl (SC Hausach/Team Tekfor) ins Ziel. Fabian Bärmann (SC Urach) wurde Kreisbester.

13-Jähriger überrascht die ältere Konkurrenz

Ein starkes Duell über drei Runden lieferten sich bei den U 15-Schülerinnen Charlotte Weeger (TSV Laichingen) mit der jüngeren Adina Daubner (RSV Hochschwarzwald), die nur um 11,9 Sekunden den Kürzeren zog. Im 43-köpfigen Starterfeld der Buben U 15 sorgte über vier Runden der 13-jährige Jonas Schweizer (RMSV Ehrenkirchen/Stopp&Go Team) mit dem Sieg über die Älteren für eine Überraschung. Fünfter wurde Benedikt Benz (RSG Offenburg-Fessenbach), Siebter Felix Kurz (SC Hausach/Team Tekfor) und in die Top-Ten kam Matteo Rudolph (Bikesport Sasbachwalden).

Zum souveränen Start-Ziel-Sieg der Jungs U 13 fuhr über vier Runden des drei Kilome-ter langen Parcours Tom Brunner (RSV Hochschwarzwald). Die Biker aus dem Kinzigtal hatten noch starke Defizite im Vergleich zum Mittelfeld der Klasse. Über drei Runden setzte sich bei den Mädchen Clara Hirsch (Bikesport Sasbachwalden) mit Start-Ziel-Sieg durch. Zehnte wurde Annika Bohn (RSV Staubwolke Oberkirch-Haslach).

In der jüngsten U 9-Klasse über zweimal 1000 Meter schnupperten bei den Mädchen Antonia Bohn (RSV Staubwolke Oberkirch Haslach) als Dritte vor Anna Hoferer (SC Hausach/Tekfor Team) und bei den Buben des Jahrgangs 2014 Luca Sutterer (RSV Staubwolke Haslach) als Vierter und Bastian Kopp (SC Hausach/Team Tekfor) erstmals Wettkampfluft.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: