Armin Bachmeyer fordert ein kostenloses Busticket für Senioren. Foto: /Thiercy

Einen Tag kostenlos den öffentlichen Nahverkehr nutzen – das fordert die Seniorenunion Zollernalb. Deren Vorsitzender Armin Bachmeyer hat den Selbstversuch gewagt – und ist an der Homepage des Naldo gescheitert.

Einen Tag im Monat sollen Bürger, die älter als 60 Jahre sind, umsonst Bus und Bahn fahren dürfen – das zumindest wünscht sich die Seniorenunion. Bachmeyer meint, mit diesen „Testfahrten“ könnten sich ältere Menschen daran gewöhnen, auf das Auto zu verzichten. „Der Umstieg auf den öffentlichen Nahverkehr fällt auch aus Gewohnheit und emotionalen Gründen schwer“, weiß Bachmeyer aus eigener Erfahrung.