Der Einzug der edlen Herrschaften beim mittelalterlichen Tag wird von Fanfaren angekündigt. Foto: Hölsch

Zum zwölften Mal veranstaltete der Geschichts- und Kulturverein Herrenzimmern zusammen mit den „Wikingern“ den mittelalterlichen Tag rund um die Ruine Herrenzimmern.

Alle zwei Jahre werden die damaligen Zeiten in Erinnerung gebracht. Das Programm umfasst Bewährtes und Neues.