Weil er während der Fahrt mit seinem Mund-Nasenschutz beschaftigt war, ist ein 82-Jähriger am Donnerstag mit seinem Auto von der Straße abgekommen. (Symbolfoto) Foto: CHUTIDECH – stock.adobe.com

Weil er während der Fahrt mit seinem Mund-Nasenschutz beschaftigt war, ist ein 82-Jähriger am Donnerstag mit seinem Auto von der Straße abgekommen. 

Oberndorf - Wie die Polizei mitteilt, war der Mann gegen 14.20 Uhr auf der Albstraße in Richtung Hohenbergstraße unterwegs. Abgelenkt durch die Beschäftigung mit seiner Maske kam der 82-Jährige nach rechts von der Straße ab, prallte gegen einen Pfosten und im Anschluss gegen eine Granitpalisade.

Durch die Kollision und herunterstürzende Platten wurde auch die Pflasterung des Nachbargrundstücks beschädigt. Der 82-Jährige blieb bei dem Unfall unverletzt. Es enstanden 10.000 Euro Sachschaden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: