Ein 32-Jähriger war in Hechingen mit einem Messer unterwegs. (Symbolfoto) Foto: rootstocks – stock.adobe.com

Ein 32 Jahre alter Mann ist am Sonntagabend von der Polizei festgenommen worden, nachdem er mit einem Messer in der Hand in der Stauffenberg- und Schloßackerstraße unterwegs war.

Hechingen - Kurz vor 18.30 Uhr hatten mehrere Passanten den Mann gesehen und die Polizei alarmiert. Bedroht hatte er den ersten Erkenntnissen zufolge niemanden.

Der 32-Jährige befand sich offenbar in einem psychischen Ausnahmezustand und zeigte auf die Aufforderung der eingesetzten Polizisten, das Messer fallen zu lassen, keine Reaktion. Mit Einsatz von Pfefferspray konnte dem Mann das Messer abgenommen und er in Gewahrsam genommen werden.

Er wurde nach Ende des Einsatzes in eine Fachklinik gebracht.