Johanna Bruckner bei einem Winterspaziergang am Glemseck Foto: Simon Granville

Viele leiden immens unter der Coronapandemie und den Lockdown-Maßnahmen. Für psychisch kranke, depressive Menschen ist die Situation besonders dramatisch. Ein Fallbeispiel.

Stuttgart - Es ist eine Zeit der Unsicherheit. Niemand weiß, was passiert – und vor allem wann. Die Pandemie und der monatelange Lockdown nerven jeden. Doch für Menschen wie Johanna Bruckner (Name geändert) ist die Lage nicht nur belastend, sie empfinden sie als unerträglich: „Die Coronamaßnahmen zerstören mein Leben.“

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€