Kera Rachel Cook aus Ergenzingen möchte Miss Germany werden. Foto: Robert Deiss

Frauen in Badeanzügen in Diskotheken nach ihrem Aussehen zu bewerten, findet sie nicht mehr zeitgemäß, mit dem Modeln hat sie vor einigen Jahre aufgehört. Kera Rachel Cook aus Ergenzingen hat sich neu gefunden – so wie der Wettbewerb, in dem sie jetzt antritt: Die 34-Jährige möchte Miss Germany werden.

Rottenburg-Ergenzingen - Kera Rachel Cook war schon bei Germany’s Next Top Model und hat an zahlreichen Miss-Wettbewerben, unter anderem Miss WM 2006 und Miss Stuttgart, teilgenommen. Heute hält sie von Schönheitswettbewerben nichts mehr, und nimmt doch an einem Programm teil, das lange als Schönheitswettbewerb galt: Die Wahl zur Miss Germany. Ein Wettbewerb, der sich gewandelt hat: Denn die Frau, die im Finale der Staffel 2022/23 am 4. März zur Miss Germany gekürt wird, ist nicht mehr Schönheitskönigin, sondern Visionärin und Vorbild für andere.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen