Die bunte Truppe von Mini-The-Voice, hier beim Auftritt auf der Rathaustreppe Foto: B. Wegner

Mini-Schramberg gestaltet die Innenstadt musikalisch.

Schramberg - Von Gitarre bis Cajon – laut erfüllt Musik die Schramberger Fußgängerzone. Nachdem am Vormittag diverse Stücke einstudiert wurden, trugen Kinder der Mini-Band oder von Mini-The-Voice-Kids diese in aller Öffentlichkeit vor. Das Spektakel zog zahlreiche Zuhörer an, welche die Kinder auch mit einigen Schrameln belohnten. So bot Mini-The-Voice bunte Darbietungen mit Bass, Gitarre, Keyboard und Gesang an, während die Mini-Band unter der Leitung von Jürgen Jäger rhythmisch seine Cajons vorführte. Ebenfalls getrommelt wurde von den Mini-Trommelbauern mit musikalischer Unterstützung der Musikschule Schramberg.

Musikangebot bleibt weiter erhalten

Dieses große musikalische Angebot wird auch in den folgenden Mini-Schramberg Tagen zu erwarten sein.

Mehr Artikel zu Mini-Schramberg auf unserer Themenseite