In der Spüle stapelte sich dreckiges Geschirr. (Symbolfoto) Foto: Creative_Bird/ Shutterstock

Das Gras steht hoch, hätte schon längst gemäht werden müssen, etliche Balken, wohl als Brennholz gedacht, lagern auf dem Grundstück. Im Haus sieht es nicht viel besser aus. Der Mieter ist verschwunden, er hinterließ Schulden und Sachschaden. Ein Fall aus Starzach.

Starzach - Der Eigentümer hatte das Haus in Starzach vermietet, eigentlich zu einem günstigen Preis. Die letzte Miete ist im Mai 2021 gezahlt worden. Weil sie einige Monate später immer noch ausblieb, hat der Eigentümer dem Mieter mehrmals mündlich gekündigt. Das habe den Mieter aber nicht interessiert, wie der Vermieter erzählt. Er habe zum Vermieter gesagt, dieser habe ja Geld genug, "ich aber keins".

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen