So soll der neue Metzgerei-Laden am Freudenstädter Marktplatz künftig aussehen. Foto: Hirschkopf Metzgerei

Bald will Metzgermeister Otto Buck in Rente gehen. Sein Betrieb soll aber erhalten bleiben. Möglich macht das Brauereibesitzer Carl Glauner.

Alpirsbach/Freudenstadt/Baiersbronn-Mitteltal - Am Anfang war die Wurst. Nicht irgendeine Wurst, sondern die Schwarzgerauchte. Die von der Metzgerei Buck hergestellte Spezialität wird schon seit vielen Jahren von der Klosterbrauerei Alpirsbach gekauft – als Nascherei für die Besucher der Brauwelt und für Messestände. Sie kennen sich also schon länger: Metzgermeister Otto Buck und die Geschäftsführer des Alpirsbacher Klosterbräu Carl Glauner und Markus Schlör.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen