Altmetall und Elektroschrott waren das Ziel des Einbrechers. (Symbolbild) Foto: dpa-Zentralbild/dpa/Jens Kalaene

In St. Georgen ist ein Unbekannter bereits zum vierten Mal in den Recyclinghof eingebrochen, um Metall zu klauen.

Gleich vier Mal hat ein bislang unbekannter Dieb auf dem Recyclinghof in St. Georgen, zwischen Dienstag, 2. Juli, und Mittwoch, 10. Juli jeweils um Mitternacht zugeschlagen. Das berichtet die Polizei.

Der Mann überstieg einen Zaun und klaute verschiedene Gegenstände aus den Metall- und Elektroschrottcontainern. Der Wert des Diebesguts beläuft sich mittlerweile auf ungefähr 250 Euro.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: Männlich, zwischen 18 und 25 Jahren alt, circa 1,80 m groß und mit Turnschuhen, Kapuzenpulli und Rucksack bekleidet.

Sachdienliche Hinweise zu dem unbekannten Täter nimmt das Polizeirevier St. Georgen, Telefon 07724/94 95 00, entgegen.