Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Meßstetten Unfall: 15-Jährige bei Roller-Fahrstunde schwer verletzt

Von
Der Unfall ereignete sich während einer Fahrstunde. (Symbolfoto) Foto: Nädele

Meßstetten - Eine 15-Jährige ist am Freitag während einer Roller-Fahrstunde von einer Straße nahe Meßstetten abgekommen und mit dem Roller gegen eine Tafel geprallt. Sie wurde schwer verletzt.

Die 15-Jährige fuhr kurz nach elf Uhr hinter ihrem Fahrlehrer auf der Landesstraße von Unterdigisheim Richtung Meßstetten. Etwa 200 Meter vor dem Kreisverkehr am Ortsbeginn kam die Jugendliche in einer langgezogenen Linkskurve nach rechts von der Straße ab. Sie prallte mit ihrer Yamaha frontal gegen eine Kurventafel und stürzte auf eine Wiese. 

Nach einer notärztlichen Versorgung an der Unfallstelle wurde sie mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht.

Während der Landung des Hubschraubers wurde die L 433 gesperrt. 

Artikel bewerten
8
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.