Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Meßstetten Natur-Streifzüge stehen jetzt im Netz

Von
Alexandra Kischkel-Bahlo und Hannes Schurr drehen Videos in der Natur.Foto: Stiftung Umwelt + Natur Foto: Schwarzwälder Bote

Zollernalbkreis. Die Sparkassenstiftung Umwelt + Natur ist auch in Zeiten von Kontakt- und Freizeiteinschränkungen aktiv. Kinder und Erwachsene können ab sofort die Stiftungsmitarbeiter online auf Streifzügen durch die Natur begleiten. Mit Kurzfilmen in Eigenproduktion dokumentieren die Naturexperten Lebensräume von verschiedenen Wildtieren und wollen Lust auf Natur machen.

Gemeinsam mit einer Gruppe in den Wald gehen, Vögeln lauschen oder Tierspuren suchen? Was sich so selbstverständlich anhört, scheint wie ein Blick zurück in die Vergangenheit. Auch das Naturerlebniszentrum in Oberdigisheim ist seit März von den Einschränkungen im Schul- und Kindergartenbetrieb betroffen.

Um die Wartezeit bis zur Wiedereröffnung der Bildungseinrichtung zu verkürzen, bieten Alexandra Kischkel-Bahlo und Hannes Schurr mit der Dokumentationsreihe "Tierisch gut unterwegs!" kleine Lernvideos über heimische Wildtiere an.

Der erste Film dokumentiert den Lebensraum von Eichhörnchen. Denn die quirligen Nagetiere sind in fast jedem Wald zu Hause und ihre Futterplätze können von Kindern leicht entdeckt werden. Die Stiftungsmitarbeiter geben interessante Informationen zum Speiseplan der kleinen Baumakrobaten und erklären, warum ihr Fressverhalten für die ökologische Vielfalt von Wäldern wichtig ist.

Für die Dokumentationsreihe sind weitere Kurzfilme geplant. Ein Video über den Biber ist bereits in Arbeit.

Die Filme können auf der Homepage oder auf dem Youtube-Kanal "Stiftung Umwelt und Natur" angeschaut werden. Natürlich können sich interessierte Kinder und Erwachsene mit ihren Fragen auch direkt an die Mitarbeiter der Umweltstiftung wenden.

Weitere Informationen: www.stiftung-umwelt- natur.de

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Albstadt

Karina Eyrich

Fax: 07431 9364-51

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.