Einen Spendenbetrag haben die Verantwortlichen des Musikvereins Meßstetten unter der Leitung von Martin Fetzer in einer Probe dem Sammelpunkt für "Weihnachten im Schuhkarton" überreicht. Die Sammelpunktleiterin Susanne Wysotzki nahm die Spende freudig entgegen. Der Musikverein Meßstetten blickt auf eine lange Geschichte zurück. 1877 gegründet, ist der Verein mehr als 130 Jahre alt. Derzeit hat der Musikverein etwa 220 Mitglieder. Die Musiker proben für ihr Weihnachtskonzert am 22. Dezember in der Turn- und Festhalle. Auf dem Foto von links: Jochen Weier, Sandra Dreher, Susanne Wysotzki, Martin Fetzer und Andreas Bott. Foto: Wysotzki