Brandneu im Meßstetter Wildgehege: Hirschball. Auch Tiere langweilen sich. Die Besucher des Meßstetter Wildgeheges müssen draußen bleiben; diese fehlenden Kontakte bringen die Tiere auf neue Ideen. Und so wurde bei den "kapitalen" Rothirschen als Abwechslung und herausfordernde Sportart "Hirschball" erfunden; wie man sieht, mit respektablem Erfolg. Foto: Hohmann