Einmal im Jahr geht der Heimatverein Kohlraisle auf große Wandertour: Zur traditionellen Familienwanderfahrt hat Wanderwart Christoph Eppler diesmal knapp 80 Teilnehmer begrüßen können. Mit zwei Bussen ging es zum Startpunkt Mochenwangen. Mit einigen Kinderwagen im Schlepptau führte die Tour entlang der Route der schwäbischen Eisenbahn durch den Schussentobel und über Durlesbach nach Aulendorf. Zwischendurch gab es eine liebevoll restaurierte Dampflokomotive zu besichtigen, die nicht nur bei den jungen Teilnehmern für ein Leuchten in den Augen gesorgt hat. Auf dem Weg nach Hause machten die Teilnehmer in Frohnstetten im Rössle zum Abendessen Station, und auch das Wetter hat gut mitgespielt. Foto: Vötsch