Neue Lehrkräfte am Gymnasium Meßstetten – das Bild zeigt (von links) Sebastian Mengis, Elena Perk und Julia Müller mit Schulleiter Norbert Kantimm. Foto: Haug Foto: Schwarzwälder-Bote

Am Gymnasium Meßstetten unterrichten derzeit 38 Lehrer

Meßstetten. Norbert Kantimm, Rektor des Gymnasiums Meßstetten, hat zu Beginn des Schuljahres drei neue Kollegen willkommen geheißen. Sebastian Mengis war bereits in den vergangenen 18 Monaten Studienreferendar an der Schule; er ist Lehrer für Englisch, Geographie und katholische Religion. Julia Müller unterrichtet Deutsch, Biologie und Chemie, Elena Perk Mathematik und Französisch.

Das Lehrerkollegium des Gymnasiums Meßstetten zählt damit 38 Pädagogen, die im neuen Schuljahr insgesamt 361 Schüler – 196 Mädchen und 165 Jungen – in 17 Klassen unterrichten werden. Der diesjährige Abiturjahrgang ist 44 Köpfe stark.