Die Schüler waren eifrig dabei bei der angeleiteten Internetrecherche. Foto: Seng Foto: Schwarzwälder-Bote

Beruf: Exkursion ins Informationszentrum

Meßstetten. Zum Auftakt ihrer Berufs- und Studienorientierung in Klasse neun haben die Schüler des Gymnasiums Meßstetten das Berufsinformationszentrum in der Agentur für Arbeit in Balingen erkundet.

Helmut Ambs, Berater für akademische Berufe, der für die Berufs- und Studienorientierung zuständige Abteilungsleiter Markus Haug sowie der Gemeinschaftskundelehrer der Klassen neun, Benjamin Köpfle, assistieren bei der Findung der eigenen Interessen und Neigungen sowie bei der angeleiteten Recherche unterschiedlicher Berufsbilder vor Ort.

In den nächsten Wochen werden die beiden Teilklassen dann – exemplarisch anhand einer Meßstetter Firma – den betrieblichen Grundfunktionen näher kommen sowie Informationen rund um die Themen Arbeit, Beruf, Ausbildung und Studium sammeln.

Ende Oktober steht dann das einwöchige Berufspraktikum an, bei dem die Schüler einen Beruf und Betrieb ihrer Wahl erkunden, um so noch mehr Einblick zu erhalten.