Neue Referendare hat das Gymnasium Meßstetten (von links): Schulleiter Norbert Kantimm mit Lamia Hassan, Lydia Kießling, Peter Thorben Pfeiffer, Matthias Angele und Robin Abt. Foto: Schwarzwälder-Bote

Gymnasium: Fünf neue Referendare

Meßstetten. Schulleiter Norbert Kantimm hat zu Beginn des zweiten Schulhalbjahres 2015/2016 fünf neue Referendare am Gymnasium Meßstetten begrüßt.

Lamia Hassan – Deutsch, Geschichte –, Lydia Kießling – Englisch, Spanisch –, Peter Thorben Pfeiffer – Deutsch, Geschichte –, Matthias Angele – Englisch, Biologie – und Robin Abt –Chemie, Mathematik – werden am Gymnasium ihr Referendariat absolvieren.

Nach abgeschlossenem Universitätsstudium werden die künftigen Gymnasiallehrer nun im 18-monatigen Vorbereitungsdienst in Meßstetten und parallel dazu am Seminar für Didaktik und Lehrerbildung in Tübingen für ihre Berufspraxis ausgebildet.