Der Monatstreff des Albvereins Hossingen hat den Distelhummelhof in Leibertingen besucht. Auf dem "Archehof" werden Haus- und Nutztiere gehalten, die vom Aussterben bedroht sind. Der große Nutzgarten wird vollständig ökologisch bewirtschaftet. Bei einer Führung erfuhren die Teilnehmer viel Interessantes über ökologischen Gartenanbau. Anschließend ging es über den Waldlehrpfad zur Burg Wildenstein. Im kühlen Burgkeller wurde eingekehrt. Foto: Löffler