Meßstetten (wgh). Der Heimat- und Geschichtsverein beteiligt sich am Wochenende am Herbstfest des HGV Meßstetten mit Veranstaltungen im historischen Gebäude Zeurengasse 10 in Meßstetten, nach mündlicher Überlieferung das ehemalige Gasthaus "Schwarzer Adler". Am Samstag, 10. Oktober, wird um 15 Uhr eine Gemäldeausstellung mit Bildern des verstorbenen heimatlichen Kunstmalers Erwin Gerstenecker, des früheren Eigentümers des Gebäudes, eröffnet. Es werden mehr als 20 Ölbilder – Landschaftsbilder, Stillleben, Tierbilder und Bilder von Gebäuden – gezeigt. Ab 18 Uhr geht man "Z’liacht im Schwarza Adler". Bereits ab 15 Uhr wird bewirtet. Am Sonntag geht es von 13 bis 18 Uhr mit der Gemäldeausstellung und der Bewirtung weiter.