Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Meßstetten Ab Montag freie Fahrt

Von
Schluss mit der Umleitung: Am Montag soll die Landesstraße 440 zwischen Ober- und Unterdigisheim wieder für den Verkehr freigegeben werden.Foto: Müller Foto: Schwarzwälder Bote

Meßstetten-Unterdigisheim. Dank dem guten Wetter der vergangenen Tage und guter Arbeitsfortschritte kann die die Erneuerung der Fahrbahn der Landesstraße  440 zwischen Unterdigisheim und Oberdigisheim deutlich früher abgeschlossen werden als ursprünglich geplant. Aller Voraussicht kann die Strecke schon im Lauf des Montags, 2. November, wieder für den Verkehr freigegeben werden. Seit dem 19. Oktober waren die schadhafte Asphalttragschicht, die Schachtabdeckungen und die Straßenabläufe erneuert und abgängige Bordsteine reguliert worde. Die marode Fahrbahndeckschicht wurde auf einer Fläche von rund 9200 Quadratmetern ausgetauscht.

Im kommenden Frühjahr wird der Streckenabschnitt wieder einen Tag lang voll gesperrt, um die Endmarkierungen anzubringen. Die Sanierung des etwa 1,3 Kilometer langen Bauabschnitts kostet rund 138 000 Euro und wird vom Land Baden-Württemberg bezahlt.

Artikel bewerten
2
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.