Der Mercedes-Benz Vision EQXX vor der Testfahrt in Immendingen Foto: Mercedes-Benz

Erstmals durften Journalisten das elektrische Forschungsauto Mercedes-Benz Vision EQXX über eine Teststrecke steuern. Mercedes hat mit diesem E-Mobil offenbar einen großen Vorsprung vor Tesla.

Teddy Woll streicht zärtlich über die geschwungenen Linien seiner Schöpfung. Er nennt es sein Meisterwerk. Kurz vor seinem Wechsel in den Ruhestand hat es der 60-Jährige, der Leiter der Abteilung Aerodynamik und Windkanäle bei Mercedes-Benz ist, vollenden können. In den vergangenen Jahrzehnten arbeitete sein Team unablässig daran, Karosserien noch windschlüpfriger zu machen, um Kraftstoff und damit Energie zu sparen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen