Adelbert Barth (links) und sein Freund Roland Single haben sich vor Jahren im Verein "Schwäbische Mundart" kennengelernt und auch schon gemeinsame Auftritte als "Peter Fidel und Lena" und "Roland Single und Jessica" absolviert. Fotos: Barth Foto: Schwarzwälder Bote

Open-Air: Adelbert Barth und Roland Single feiern im großen Stil

60 und 60 gibt 120: Zwei Große der regionalen Mundartszene, nämlich der Melchinger Adelbert Barth – besser bekannt als Peter Fidel – und sein Freund Roland Single, erreichen die Tage zusammen 120 Jahre. Statt privat auf den Putz zu hauen, veranstalten die Beiden einen öffentlichen Benefiz-Mundart-Stammtisch: "120 Johr echt schwäbisch".

Burladingen-Melchingen. Dafür holen sie am Samstag, 14. August, andere Größen auf den Melchinger Rathausplatz. Und die Liste der Mundart-Künstler, die kommen wollen, ist wirklich lang. Adelbert Barth zählt auf: "Friedel Kehrer wird mit dabei sein, dann Werner Gaus, Sonja Schneider, Berthold Biesinger, Jo Schmieg, Bernhard Hurm, Anstandslos Taktlos und Heilige3Zemmerner. Sie alle verzichten auf ihre Gage." Das Geld, das zusammenkommt – der Eintritt kostet fünf Euro – geht an die Clowns in der Klinik Tübingen.

Hilfe für ein Projekt das beiden am Herzen liegt

Aber woher kommt die Idee, die Geburtstagsfeiern auf die Art zusammmzulegen? "Wir beide wollten dem Fest einen besonderen Rahmen geben. So sind wir auf die Idee gekommen. Und mit den Clowns unterstützen wir ein Projekt, das uns am Herzen liegt, und dem wir großen Respekt zollen", sagt Barth weiter. Die Gebutstagskinder (Barth hat am 26. Juli Geburtstag, Single am 27. des Monats) werden an dem Abend zwar nicht groß auftreten, aber auf Eines freuen sich die Beiden sehr: Mit Michael Eisele haben Adelbert Barth (auch bekannt als Peter Fidel) und Single ein Geburtstagslied komponiert, das sie vortragen werden.

In dem Song heißt es unter anderem: "...oh heidenei, ich möcht’ gar nicht mehr zwanz’g sei" – eine Freundschaftserklärung an die Weisheit des Alters, in der die Pflicht erfüllt ist und die Kür das Wichtigste sein darf. Demnächst wird das Lied im Tonstudio von Tobias Neusigl (Tone Productions Burladingen) aufgenommen.

Und so hat Adelbert Barth auch keine Angst vorm Älterwerden: "Warum sollte ich? Ich bin fit. 60 Jahre, das ist nichts Schlimmes!" Auf dem Melchinger Rathausplatz wird also am 14. August eine Bühne aufgebaut, die Bewirtung übernehmen die Melchinger Vereine. "Der Platz ist groß genug für viele Fans und Freunde", meint Barth. Los geht es um 19 Uhr.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: