Im Raum Rottenburg hat es am Wochenende mehrere Einbrüche gegeben. (Symbolfoto) Foto: Stein/dpa

In Rottenburg hat es am Wochenende mehrere Einbrüche gegeben. In allen Fällen waren Firmen das Ziel der Täter.

Rottenburg - Zwischen Samstagnachmittag und Sonntagmorgen drang ein Unbekannter gewaltsam in zwei Unternehmen in der Bellinostraße sowie der Siebenlindenstraße ein und machte sich im Inneren der Gebäude auf die Suche nach Wertgegenständen. In einem Fall stieß er auf etwas Bargeld, das er mitgehen ließ. 

Ebenfalls am Sonntag wurde entdeckt, dass sich ein Krimineller auch an den Gebäuden zweier Firmen in der Schuhstraße und der Röntgenstraße zu schaffen gemacht hatte. Dabei wurde nach derzeitigem Kenntnisstand nichts entwendet. 

Wer hat Verdächtiges beobachtet?

Das Polizeirevier Rottenburg hat die Ermittlungen aufgenommen und prüft insbesondere einen Zusammenhang zwischen den Taten. 

Zeugen, die zwischen Samstagnachmittag und Sonntagmorgen in den genannten Straßen verdächtige Wahrnehmungen gemacht oder verdächtige Personen gesehen haben, werden daher gebeten, sich unter der Telefonnummer 07472/9801-0 zu melden.