Die Nagold in Calw stellt in der Regel keine Gefahr mehr dar. Eine Garantie gibt es aber nicht. Foto: Buck

Die Bilder der Flutkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinlandpfalz erschüttern. Sie machen Angst. Gerade wenn man an einem Fluss lebt, wie die Calwer. Könnte eine derartige Flut auch die Hesse-Stadt überrollen? Und was wurde zum Schutz unternommen, seit dem Jahrhunderthochwasser 1993?

Calw - Häuser und Autos werden weggeschmemmt, Innenstädte nahezu ausgelöscht. Die Flutkatastrophe in Teilen Deutschlands wird auf Jahre ihre Spuren hinterlassen. Und sie wirft Fragen auf. Was ist mit anderen Städten, die an Flüssen liegen? Ist es nur eine Frage der Zeit, bis eine Katastrophe von ähnlichem Ausmaß diese Landstriche erreicht?

Unser Bestes.

Aus der Region, für die Region

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen SB Plus Artikel interessieren. Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Webseiteninhalte mit SB Plus Basis.

  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € / Monat*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt 4 Wochen kostenlos testen

Starke Nachrichten aus der Region, auf den Punkt recherchierte Exklusivgeschichten, prägnante Kommentare – mit SB Plus wissen Sie, was vor Ihrer Haustüre geschieht.

Wir sind vor Ort, damit Sie informiert sind. Wir fragen nach, damit Sie mitreden können. Wir werden konkret, damit Sie leichter den Überblick behalten.

Mit SB Plus lesen Sie von überall, rund um die Uhr unser Bestes auf der Webseite. Durch Ihr Abonnement fördern Sie regionalen, unabhängigen Journalismus, welcher von unseren Redakteuren geleistet wird.

Ihr Schwarzwälder Bote

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: