Die Feuerwehr Sulgen war am Dienstag zu einem Brandmeldealarm in die Kurt-Steim-Straße in Sulgen ausgerückt. Foto: Wegner

Zu einem Brandmeldealarm rückte die Feuerwehr Sulgen am Dienstag gegen 18.30 Uhr in die Kurt-Steim-Straße aus.

Schramberg-Sulgen - Im Zweigwerk des Unternehmens Heco in der Kurt-Steim-Straße hatten zwei Brandmelder in der Produktion ausgelöst und somit die Feuerwehr Sulgen sowie die Drehleiter aus Schramberg an die Einsatzstelle gerufen. Die Wehrleute mussten allerdings nicht eingreifen.

Hintergrund, so Einsatzleiter Claus Dierberger, war ein Keilriemen, der an einer Maschine heiß gelaufen war und so viel Rauch verursacht hatte, dass die Brandmeldeanlage Alarm auslöste.

Nach einer Kontrolle konnte die Anlage wieder zurückgesetzt werden und die Wehrangehörigen nach rund einer Viertelstunde wieder abrücken.