Noch lädt die Terrasse des Eiscafés kaum zum Sitzen und Eisessen ein. Aktuell laufen in diesem Bereich die Pflasterarbeiten. Foto: Helen Moser

Seit April 2023 wird der St. Georgener Marktplatz umgebaut. Lärm, Absperrungen, unbefestigte Wege und wenig Parkplätze halten Laufkundschaft fern – das stellt den umliegenden Einzelhandel teilweise vor große Herausforderungen.

Im Zuge der Innenstadtsanierung erhält die St. Georgener Stadtmitte derzeit ein ganz neues Aussehen. Gut ein Jahr dauern die Arbeiten mittlerweile an – und bedeuten Einschränkungen. Wie blicken Händler am Marktplatz aktuell auf die Situation?