Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Mahlberg Ortenaukreis: Feuerteufel schlägt wieder zu

Von
In Mahlberg brennt ein Kleinwagen völlig aus. Foto: kamera24

Mahlberg - Die Brandserie im Ortenaukreis geht weiter. Am Montagmorgen rückte die Feuerwehr Mahlberg zu einem Einsatz in der Meiergartenstraße aus.

Nach ersten Informationen stand dort ein Kleinwagen in Flammen. Obwohl die Feuerwehr den Brand rasch unter Kontrolle brachte, entstand an dem Peugeot Totalschaden. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Die Autobrandserie begann im September 2016. Seitdem brannten weit über 30 Fahrzeuge im Raum Lahr-Ettenheim mit Schwerpunkt in Mahlberg, der Schaden beläuft sich inzwischen auf mehr als 300.000 Euro. Vom Täter fehlt nach wie vor jede Spur.

Fotostrecke
Artikel bewerten
10
loading
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.