Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Märklin-Tage in Göppingen Feiertag für Modelleisenbahnfreunde

Von
Die Märklin-Tage in Göppingen ziehen Modelleisenbahnenthusiasten aus ganz Deutschland an. Foto: FRIEBE|PR/ Sven Friebe

Göppingen - Für Modelleisenbahn-Freunde ist es wie Ostern und Weihnachten zusammen: Die Märklin-Tage in Göppingen. Zum zweiten Mal findet gleichzeitig die Internationale Modellbahnausstellung (IMA) statt. Noch bis Sonntag sind in der Werfthalle Stauferpark Exponate ausgestellt, die man sonst kaum zu sehen bekommt.

Am Göppinger Bahnhof stehen die "großen Brüder" der Miniaturbahnen bereit: Verschiedene Dampf-, Diesel- und E-Lokmodelle lassen die Herzen von Eisenbahn-Enthusiasten höher schlagen. Am gesamten Wochenende werden rund 60.000 Besucher erwartet.

Das Traditionsunternehmen Märklin wurde im März von dem Fürther Spielwarenkonzern Simba-Dickie übernommen. Märklin erzielte 2012 gut 109 Millionen Euro Umsatz und rund zehn Millionen Euro Gewinn vor Zinsen und Steuern.

Die Märklin-Tage in Göppingen - klicken Sie sich durch die Bilder!

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.