Der Astronaut Thomas Reiter beim Aufbruch zur Euromir 95 Mission – er war damals der erste Deutsche, der einen Weltraumausstieg unternahm.  Foto: ESA – P. Aventurier

Prominenter Besuch: Der Astronaut Thomas Reiter schaute vor Kurzem in Empfingen vorbei. Sein Ziel natürlich: Das Weltraumschrott-Observatorium des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) auf dem Innovationscampus Empfingen. Der Bau geht mit großen Schritten voran und Reiter zeigt sich im Gespräch mit dem Schwarzwälder Boten begeistert.

Empfingen - Im Interview spricht Reiter über seinen Besuch in Empfingen, Weltraumschrott und die Corona-Krise.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€