Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Loßburg Theaterabend in der Festhalle

Von

Loßburg. Jahresfeier mit Theaterabend hat die Spvgg. Loßburg am Samstag, 25. Januar, ab 19 Uhr in der Turn- und Festhalle. Der Verein bewirtet. Jugendliche von zwölf bis 16 Jahren zahlen 3,50 Euro Eintritt, Erwachsene sieben Euro. Am Samstag, 1. Februar, gibt es eine weitere Aufführung des Theaterstücks in der Laiberghalle Wittendorf. Der Titel lautet "Drei Weiber und ein Gockel". Zum Inhalt: Auf Oma Friedas Hof sind Männer nicht gern gesehen. Lena und Irma, ihre Nichten, halten sich Freier mit gesundem Stallgeruch vom Leib. Anton, der Knecht, stört da nicht. Kuno, der Viehhändler, versucht seine Tochter Anni an den Mann zu bringen. Als ein Gewitter aufkommt, flüchten sich Tom und Ingo, Kuno, Anni und die robuste Nachbarin Gunda aus verschiedenen Gründen zu Frieda. Das Chaos nimmt seinen Lauf.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Freudenstadt

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.