Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Loßburg Stelldichein der edlen Sportwagen

Von
Wie an einer Perlenschnur aufgereiht präsentierten sich die Fahrzeuge in Hinterrötenberg. Foto: Schwarzwälder Bote

Loßburg-Hinterrötenberg. Organisiert von einem langjährigen Freund der Familie Walter, trafen sich Porsche- Freunde aus dem süddeutschen Raum zum Abschluss ihrer Sommerfahrt durch den Schwarzwald auf dem Walterhof in Hinterrötenberg.

Porsche-Schleppersammler Hartwig Gatterthum mit seinem toprestaurierten Porsche-Traktor führte die Gruppe von Schömberg bis Hinterrötenberg an: 20 edle Porsche- Sportwagen, darunter auch Raritäten. Das älteste Fahrzeug ist mehr als 70 Jahre alt. Unter den Autos war auch ein Porsche-Rennwagen, der zu dieser Ausfahrt das erste Mal für die Straße zugelassen wurde, heißt es im Bericht der Loßburg Information.

Die Gäste wurden von Wilhelm Walter, Bürgermeister Christoph Enderle und Karin Armbruster, Leiterin der Loßburg Information, begrüßt. Nach dem Mittagessen unter freiem Himmel im "Waltergarten" hatten die Gastgeber mit Freunden ein abwechslungsreiches Programm organisiert. So konnten die Sportwagenfahrer auf einen mit Solarstrom betriebenen Ziesel umsteigen oder einen neuen Buggy Probe testen. Bestaunt wurden auch Motorsägen und der ferngesteuerte Rasentraktor, die ebenfalls selbst getestet werden konnten. Vorführungen mit einer 82 Jahre alten Motorsäge und einer Klettersäge wurden ebenso geboten, wobei sich zeigte, wie rasant sich die Technik in der Zeit weiterentwickelt hat.

Nach einem schönen Nachmittag mit netten Gesprächen wurden die Sportwagenfahrer mit einem kleinen Geschenk der Loßburg Information und Familie Walter verabschiedet. Alle waren sich einig, wiederkommen zu wollen.

Fotostrecke
Artikel bewerten
3
loading

Ihre Redaktion vor Ort Freudenstadt

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.