Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Loßburg Rat befasst sich mit Etat 2019

Von

Loßburg. Die nächste öffentliche Sitzung des Gemeinderats Loßburg findet am Dienstag, 12. Februar, ab 18 Uhr im Sitzungssaal des Loßburger Rathauses statt.

Auf der Tagesordnung stehen der Etat 2019 für den Gemeindewald, den Wald der Gemeindestiftung Schömberg, den Wald der Kirchspielteilstiftung Ödenwald-Büchenberg und den Bürgerwald Rodt, die Feststellung der Jahresrechnungen 2017 der Gemeindestiftung Schömberg und der Kirchspielteilstiftung Ödenwald-Büchenberg sowie die Verabschiedung des Haushaltspläne 2019 der Gemeindestiftung Schömberg und der Kirchspielteilstiftung Ödenwald-Büchenberg.

Arbeitsvergaben für Neubau eines Heizraums mit Hackschnitzelanlage und Anbau einer Mensa

Weitere Tagesordnungspunkte für die Gemeinderatssitzung sind die Vorberatung des Haushaltsplans 2019 der Gemeinde sowie der Wirtschaftspläne 2019 für die Eigenbetriebe Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung, die Trägerschaft des evangelischen Kindergartens Wittendorf (Zustimmung zur Übertragung an den Kirchenbezirk), die Annahme von Spenden im zweiten Halbjahr 2018, der Satzungsbeschluss für den Bebauungsplan Masselstraße III, der Bebauungsplan Pflegersäcker II, vierte Änderung (Beschluss der Stellungnahmen zum Bebauungsplan und Feststellung des Entwurfs) sowie die Vergabe von Arbeiten für den Neubau eines Heizraums mit Hackschnitzellager und Anbau einer Mensa am Schulzentrum Loßburg.

Ihre Redaktion vor Ort Freudenstadt

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.