Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Loßburg Projekt "Dorfurlaub" startet

Von

Attraktiver Lebensraum für Einwohner, aber auch Ferienidylle für Gäste – so will sich Loßburg verstärkt präsentieren und ist deshalb bei dem Projekt "Schwarzwald Dorfurlaub" mit von der Partie.

Loßburg. Die Auftaktveranstaltung für "Schwarzwald Dorfurlaub" in Loßburg ist am Freitag, 29. März, ab 19 Uhr im Kinzighaus. Dann treffen sich Gastgeber und Leistungsträger, um mögliche Details des Dorfurlaubs-Angebots zu besprechen. Produzenten regionaler Erzeug-nisse, Künstler, Land-schaftsführer und Hand-werker zeigen in einer kleinen Schau, was zum Dorfurlaub in Loßburg passen könnte. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Eingeladen ist nach Mitteilung der Gemeindeverwaltung jeder, der Ideen für die Ausgestaltung des neuen Angebotes einbringen oder sich selbst an der Weiterentwicklung von Dorfurlaub in Loßburg beteiligen will.

Auf drei Jahre angelegt

"Schwarzwald Dorfurlaub" ist ein Projekt der touristischen Dachorganisation Schwarzwald Tourismus GmbH in Freiburg. Ziel ist es, Dörfer und Ortsteile in ländlichen Regionen als attraktiven Lebens- und Wirtschaftsraum für Einwohner zu erhalten und gleichzeitig Gästen die gesuchte Ferienidylle in einer authentischen Umgebung zu bieten. Kleinvermieter von Ferienwohnungen und Ferienhäusern, Pensionen, Privatzimmer-Vermieter, Gästehäuser, Bauernhöfe und Gasthöfe mit weniger als 20 Zimmern, gastronomische Betriebe mit regionalem Ambiente und regionalem Speiseangebot sollen sich vernetzen und mit Anbietern von regionalen Kultur- und Naturerlebnissen gemeinsam ein attraktives Angebot für den Dorfurlaub herausarbeiten.

Wie das in Loßburg besonders gut gelingen könnte, soll bei der Auftaktveranstaltung aufgezeigt werden. Das Projekt ist auf drei Jahre angelegt. Die Teilnahme ist für Betriebe und Leistungsträger kostenfrei. Nur bei Inanspruchnahme einer individuellen Gestaltungsberatung für Unterkünfte fallen Kosten in Höhe von 100 Euro für den jeweiligen Betrieb an. Die Gemeinde zahlt 2000 Euro in den Projekttopf ein.

In der Umsetzungsphase werden ab 2019/2020 alle Dorfurlaubsanbieter und beispielhafte Angebote aus den insgesamt 21 Projekt-Gemeinden unter der Internetadresse dorfurlaub.de/dorfurlaub-schwarzwald.info präsentiert.

Weitere Informationen: zum Dorfurlaub in Loßburg gibt es bei der Loßburg Information im Kinzighaus, Telefon 07446/95 04 60 oder per E-Mail an lossburg-information@lossburg.de.

Artikel bewerten
0
loading
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.