Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Loßburg Länderspiel zum Jubiläum

Von
Naturverbunden und international präsentiert sich Loßburg schon am Ortseingang. Foto: Schwarzwälder Bote

40 Jahre Partnerschaft mit Anse: Zur Feier des runden Geburtstags geht’s in Loßburg am Wochenende international zu.

Loßburg (cw). Das 40-jährige Bestehen der Partnerschaft zwischen Loßburg und der französischen Gemeinde Anse wird von Freitag, 28., bis Sonntag, 30. Juni, in Loßburg gefeiert.

"Seit 1979 erfüllen viele Bürger beider Gemeinden die Partnerschaft durch persönliche Freundschaften und Kontakte, gegenseitige Besuche und gemeinsame Feste mit Leben. Sie zeigen, wie Europa gelingen kann", schreiben Bürgermeister Christoph Enderle und Gunther Gapp, Vorsitzender des Partnerschaftskomitees Anse-Loßburg-Harta, in ihrem Grußwort zum Jubiläum. Am morgigen Freitag, 28. Juni, werden gegen 17 Uhr rund 150 Gäste aus Anse und rund 30 Gäste aus Loßburgs ungarischer Partnergemeinde Harta erwartet, wie Claus Sieß, Leiter des Haupt- und Personalamts, mitteilte. Begrüßt werden sie gegen 18 Uhr in der Loßburger Turn- und Festhalle. Dazu sind auch Gäste aus Loßburg willkommen. Es gibt ein Abendessen.

Am Samstag sind verschiedene Bustouren in die nähere Umgebung vorgesehen. Der Festakt zum Jubiläum ist ab 19 Uhr in der Heimbachhalle in Betzweiler.

Musikverein und Fanfarenzug treten auf

In der evangelischen Versöhnungskirche in Loßburg beginnt am Sonntag, 30. Juni, um 10 Uhr ein Gottesdienst mit Taufe. Er steht im Zeichen des Partnerschaftsjubiläums. Pfarrer Hans-Peter Zakes leitet den Gottesdienst. Anschließend gibt es Kirchenkaffee.

Zum Jubiläum der Partnerschaft zwischen den beiden Gemeinden veranstaltet die Spielvereinigung Loßburg in Zusammenarbeit mit der Gemeinschaftsschule und der Loßburger Gemeindeverwaltung ein Länderspiel Deutschland – Frankreich. Beginn ist am Sonntag, 30. Juni, um 9.30 Uhr auf dem Fußballplatz Auchtweide. Im deutschen Team spielen Fußballer der E- und B-Jugend, in der französischen Mannschaft Austauschschüler aus Anse.

Ausklang des Festwochenendes ist am Sonntag ab 11 Uhr in der Turn- und Festhalle. Dabei treten der Musikverein Loßburg und der Fanfarenzug Anse auf. Für ein Mittagessen ist gesorgt.

Fotostrecke
Artikel bewerten
1
loading

Ihre Redaktion vor Ort Freudenstadt

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.