Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Loßburg Kinder erkunden Besucherbergwerk

Von
Mit Helmen und Umhängen ging es ins Besucherbergwerk. Foto: Trachtengruppe Foto: Schwarzwälder Bote

Loßburg. Die Trachtengruppe Loßburg hatte im Rahmen des Kinderferienprogramms einen Ausflug zum Besucherbergwerk Hallwangen organisiert.

Mit vollgepacktem Auto und Citybus fuhren elf Kinder mit der Trachtengruppe in Richtung Hallwangen zum Besucherbergwerk Himmlisch Heer, wo die Gruppe bereits von Winfried Schillinger erwartet wurde. Nach kurzer Umkleideaktion, Einführung und Fototermin ging es unter Tage.

Auf die vielen Fragen der wissbegierigen Kinder blieb Schillinger keine Antwort schuldig. Da ging es unter anderem um die Entstehung der Grube, aber auch um Eisenerz, Silber, Kupfer, Schwerspat, Malachit und Azurit, die dort abgebaut wurden, um die Abbaumethoden und um das schwere Leben der Bergmänner und ihrer Familien. Der Abschluss der Besichtigung war bei der Heiligen Barbara, wo auch ihre Lebensgeschichte beleuchtet wurde. Dann sangen Kinder und Erwachsene gemeinsam aus voller Kehle das Steigerlied "Glück auf, Glück auf" und kehrten wieder ans Tageslicht zurück. Nachdem Gummistiefel, Helme und Umhänge abgelegt waren, gab es eine kurze Stärkung. Die Kinder durften sich als Belohnung Steine aussuchen, bevor es wieder Richtung Heimat ging.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Freudenstadt

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.