Kandidaten der CDU für die Gemeinderatswahl (von links): Bernd Armbruster, Tanja Kober, Winfried Bronner, Daniel Heinzelmann, Gabriele Vogt, Dieter Bohnet, Ulrike Tebbe, Trudpert Schweikart, Manuel Warth und Gerhard Mäder Foto: CDU Foto: Schwarzwälder-Bote

Liste der CDU in Loßburg steht

Loßburg. Der CDU-Gemeindeverband hat bei seiner jüngsten Versammlung im Hotel Hirsch die Kandidaten für die Gemeinderatswahl am 25. Mai nominiert.

Die Liste besteht aus einem gemischten Team, in dem sich erfahrene Kandidaten, wie Gemeinderat Gerhard Mäder, ebenso finden wie neue junge Gesichter. Damit repräsentieren die Kandidaten einen breiten Querschnitt der Loßburger Bevölkerung.

CDU-Gemeindeverbandsvorsitzender Daniel Heinzelmann, der als jüngster Kandidat mit 24 Jahren kandidiert, hob hervor, dass es vor allem wichtig sei, bei jungen Wählern zu punkten. Das Wahlrecht ab 16 Jahren sei für alle eine Herausforderung, junge Leute zu überzeugen, wählen zu gehen. Gleichzeitig stecke darin aber auch eine große Chance, so Heinzelmann.

Bei der Nominierungsveranstaltung wurden folgende Personen nominiert: Bernd Armbruster (Bauleiter), Dieter Bohnet (Holzbearbeiter), Winfried Bronner (Sägewerkmeister), Daniel Heinzelmann (Maschinenbauingenieur), Tanja Kober (Bankkauffrau), Gerhard Mäder (Unternehmer), Trudpert Schweikart (Unternehmer), Ulrike Tebbe (Diplom-Verwaltungswirtin (FH)), Gabriele Vogt (Friseurmeisterin) und Manuel Warth (Lehramtsanwärter). In den nächsten Wochen werden die Kandidaten sich mit Infoständen an verschiedenen Orten den Bürgern in der Gemeinde vorstellen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: