Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Loßburg Gemeinsam auf dem Weg in die Zukunft

Von
Der Kirchengemeinderat mit Pfarrer Martin Frank (rechts), Pfarrer Hans-Peter Zakes (links), Kirchenpflegerin Petra Kampermann (vorne links) und Sekretärin Martina Lägeler (Zweite von rechts, hinten). Foto: Lange Foto: Schwarzwälder Bote

Loßburg-Schömberg. Der Kirchengemeinderat Loßburg-Schömberg hat seine Arbeit aufgenommen.

In einem Gottesdienst, über den die Kirchengemeinde in einer Mitteilung informiert, wurden Martin Frick, Martina Hofer, Christine Kleine-Faßbender, Thomas Kraus, Christoph Laubengeiger, Kristin Schnell, Rainer Süntzenich, Annette Weidenbach und Sandra Wößner von Pfarrer Hans-Peter Zakes und Pfarrer Martin Frank in ihr Amt eingeführt. Von den neun Mitgliedern, die im Dezember in den neuen Kirchengemeinderat gewählt worden sind, waren fünf bereits in der vergangenen Amtsperiode dabei. Vier ziehen erstmals in den Kirchengemeinderat ein. Sie wurden von Hans-Peter Zakes verpflichtet und erhielten ein Segenswort zugesprochen. Im Fürbittgebet der Gemeinde wurde die künftige Arbeit des Kirchengemeinderats aufgenommen.

Nach der Fusion zur evangelischen Kirchengemeinde Loßburg-Schömberg macht sich der neue Kirchengemeinderat nun gemeinsam auf den Weg in die Zukunft. Kraft Amtes gehören die beiden Pfarrer und Kirchenpflegerin Petra Kampermann zum Kirchengemeinderat. Pfarramtssekretärin Martina Lägeler in Loßburg und Diana Armbruster in Schömberg helfen bei der Umsetzung der Beschlüsse und vielen weiteren Aufgaben mit und arbeiten eng mit dem Kirchengemeinderat zusammen. Nach der konstituierenden Sitzung trifft sich der Kirchengemeinderat am kommenden Wochenende zu einer Klausurtagung. Dabei geht es um die Planung der künftigen Aufgaben sowie um ein gegenseitiges Kennenlernen.

Artikel bewerten
1
loading

Ihre Redaktion vor Ort Freudenstadt

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.