Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Loßburg Ganz vorne mit dabei

Von
Die erfolgreichen Schwimmerinnen Lysann Beister, Emma Burkhardt, Lorena Haist, Sara Kober, Lisa-Marie Schaber, Vanessa Seeger, Svenja Tebbe und Samira Vogt. Foto: Schule Foto: Schwarzwälder Bote

Loßburg-Lombach. Acht Schwimmerinnen der Grundschule Wittendorf-Lombach traten beim Finale von "Jugend trainiert für Olympia" auf Regierungspräsidiumsebene im Fächerbad in Karlsruhe an.

Gleich zu Wettkampfbeginn mit 25 Meter Rücken schwammen Lorena Haist und Lisa-Marie Schaber ihre Mannschaft auf den ersten Platz. Samira Vogt ließ im 25-Meter-Brust alle Gegnerinnen, wenn auch nur knapp, hinter sich und glänzte mit 23,94 Sekunden, so die Schule. Über 25-Meter-Freistil schwammen Emma Burkhardt (22,41) und Samira Vogt (20,57) ihre persönlichen Bestzeiten. Die Schwimmerinnen der Freistilstaffel auf sechs-mal 25 Metern gaben ihr Bestes und erreichten den zweiten Platz in der Mannschaftswertung.

Und vielleicht bekommt die Mädchenmannschaft mit etwas Glück noch über die Zeit als beste Zweitplatzierte eine Fahrkarte zum Landesfinale nach Karlsruhe, so die Schule.

Artikel bewerten
0
loading
 

Ihre Redaktion vor Ort Freudenstadt

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.