Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Loßburg Dirigent Thomas Wössner verabschiedet sich bei Jubiläumskonzert

Von
Das Hauptorchester des Musikvereins Betzweiler tritt am Samstag in der Heimbachhalle in Betzweiler auf. Foto: Musikverein Foto: Schwarzwälder Bote

Loßburg-Betzweiler-Wälde. Zum Abschluss der Feierlichkeiten zum 50-jährigen Bestehen des Musikvereins Betzweiler gibt das Hauptorchester des Vereins am Samstag, 8. Dezember, das Jubiläumskonzert in der Heimbachhalle in Betzweiler.

Dirigent Thomas Wössner hat für den besonderen Anlass ein abwechslungsreiches Konzertprogramm zusammengestellt. Mit einer bunten Auswahl verschiedener Werke aus sinfonischer, moderner und traditioneller Blasmusik ist für jeden Musikliebhaber etwas dabei.

Laszlo Nagy übernimmt an dem Abend den Dirigentenstab

Mit dem achten Jahreskonzert unter seiner musikalischen Leitung, verabschiedet sich Dirigent Thomas Wössner von den Zuhörern und von seinen Musikern. Er übergibt den Dirigentenstab an diesem Abend an seinen Nachfolger Laszlo Nagy.

Zur Vorbereitung auf das Konzert absolvierte das Hauptorchester des Musikvereins ein Probewochenende. Etliche Register- und Gesamtproben, die von Thomas Wössner und der Musikerin Angela Oesterle geleitet wurden, standen an den drei Tagen auf dem Programm. Die letzte Probe an dem Wochenende leitete Wolfgang Wössner, Stadtmusikdirektor in Villingen-Schwenningen. Dabei wurde einigen Stücken noch der Feinschliff verpasst.  Das Konzert des Musikvereins Betzweiler in der Heimbachhalle beginnt am Samstag, 8. Dezember, um 19.30 Uhr, Saalöffnung ist bereits um 18 Uhr. Für Bewirtung ist gesorgt.

Artikel bewerten
0
loading
 
 

Ihre Redaktion vor Ort Freudenstadt

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading